Die IPL-Methode - eine überzeugende Methode

Falls Sie störenden Haarwuchs dauerhaft beseitigen lassen möchten, ist die dauerhafte Haarentfernung durch die IPL Technologie eine überzeugende Methode. Die Vorteile sind bemerkenswert: Die professionelle Haarentfernung mit IPL sorgt an den behandelten Stellen für glatte Haut – in Zukunft können Sie sich die umständliche „Handarbeit“ wie Rasieren, Zupfen, Epilieren oder Waxing sparen. Und Langzeitstudien beweisen, dass die Wirkung einer solchen Haarentfernung dauerhaft ist.

 

 

Die IPL/SHR Methode (Intense Pulsed Light, kein Laser)

Über einen Applikator wird hochfrequentes, gepulstes Licht direkt an die Haarwurzel gebracht. Der körpereigene Farbstoff Melanin befindet sich in der Haarwurzel, wandelt Lichtenergie in Wärme um und erwärmt den Haarfollikel von Innen. So werden Haarwurzeln und Wachstumszellen verödet – ohne die Haut zu reizen. Die Behandlung sollte in Intervallen von vier bis zwölf Wochen erfolgen, damit wir nach und nach alle Haarfollikel in ihrer aktiven Phase erwischen. In dieser sogenannten „Anagenen Phase“ ist das Haar mit der Haarwurzel verbunden und der Melaningehalt der Haarwurzeln am höchsten – beste Bedingungen also für die Verödung mit der IPL/SHR Methode.

 

Ihre Behandlung

In einem kostenlosen Beratungsgespräch schnüren wir Ihnen Ihr individuelles Behandlungspaket. Dafür nehmen wir uns viel Zeit, denn die exakte Analyse Ihres Haut- und Haartyps ist neben Ihren persönlichen Wünschen die Grundlage für Intensität und Dauer der Behandlung. Je nach Hauttyp und Haarpigmentierung führen etwa 6 bis 8 Behandlungen im Abstand von 4 bis 12 Wochen  – abhängig vom Behandlungsreal – zu dauerhaft gepflegter, glatter Haut. Während Ihrer Behandlung wird die Hautoberfläche permanent gekühlt, so dass Sie nicht viel mehr als ein leichtes Pieksen empfinden werden.

 

Was sollten Sie beachten

Aufenthalte in der Sonne und im Solarium sind in den Wochen vor jeder Behandlung nicht ratsam. Bei sonnengebräunter Hautoberfläche lässt sich der Vorgang der Haarentfernung schlechter durchführen. Auch nach der Behandlung sollte die Sonne für einige Wochen gemieden werden. 

 

Gibt es Nebenwirkungen & Risiken?

Die SHR Technik ist nahezu schmerzfrei und gleichzeitig schonend zu Ihrer Haut. Die Hautoberfläche wird während der Behandlung gekühlt, mit Spezialgel geschützt und dadurch nicht geschädigt. Während der Behandlung tragen Sie und die behandelnde Person eine spezielle Schutzbrille.